[DE] Die Neverending Story: Extrem langsames Backup mit TimeCapsule bei Telekom DSL


Unser Haushalt ist unterdessen ziemlich “verapfelt”. Ich benutze ein MacBook Pro (unterdessen mit Lion als Betriebssystem) für meine Arbeit. Meistens bin ich über VPN mit dem IBM Netzwerk verbunden, um meine tägliche Arbeit zu erledigen. Sehrselten nutze ich noch meinen Lenovo-Laptop, der unter XP läuft. Meine Frau ist ab und an mit ihrem Toshiab unter Vista online. Daneben gibt es 2 iPhones, die im Netzwerk sind, und ein iPad der ersten Generation. Vor Jahren habe ich mir eine TimeMachine von Apple mit 1 TB angeschafft, um meine Datensicherung zu automatiseren.

Als DSL-Provider habe ich seit Jahren die Telekom, vor allem um einen stabilen und zuverlässigen Anbieter zu haben. Die Erfahrungen meiner Bekannten in der Nähe mit anderen Providern haben mich eher abgeschreckt. Ich habe noch immer einen ISDN-Anschluss mit separater Nummer für mein Home Office, das Fax und die Privatnummer. Auch habe ich vor einiger Zeit ein T-Home Entertainpaket bezogen und wir nutzen internet-basiertes Fernsehen.

Dieser Tage hat mich dann ein Call Center der Telekom angerufen, um mir eine schnellere VDSL Leitung ohne größere Mehrkosten anzubieten. Da habe ich zugeschlagen mit der Hoffnung (und Zusage), dass es dadurch keine bzw. deutlich weniger Bildruckeln beim Fernsehen gibt. In den vergangenen Monaten kam es doch immer zu Störungen, Bildverzerrungen, mal musste man rauf und runter schalten, um den eigentlichen Kanal wieder ans Laufen zu bringen. Im schlimmsten Fall musste der Receiver neu gestartet werden.

Bis zum gerade beschriebenen Upgrade auf VDSL 25 habe ich ein Sppedport W 503V als Router in Verbindung mit einer Speedport W 101 Bridge genutzt. Die Bridge ist nötig, da der Fernseher ca. 10 Meter entfernt im Wohnzimmer steht, der DSL Anschluss sich aber in meinem Home Office befindet. Die Konfigruation lief plötzlich auch nach langen Problemen reibungslos mit meiner TimeMachine und ich konnte meine inkrementalen Backups über das drahtlose Netzwerk in aktzeptabler Geschwindigkeit machen.

Nun musste ich – so Telekom – einen neuen Router in Betrieb nehmen, einen Speedport 723V, um die höhere Geschwindigkeit zu nutzen. Den habe ich dieser Tage installiert. Weiterhin sehr ärgerlich. Nach der Installation der 723V, Vergabe eines neuen WPA2-Passworts, Umkonfiguration der Geräte, schien erst einmal alles gut zu laufen, aber … Unsere Bildqualität beim Fernsehen hat nach erster Einschätzung nur minmal zugenommen. Noch immer kommt es zu Verzerrungen und Ruckeln beim Fernsehbild.

Mindestens genauso ärgerlich ist jedoch, dass das Backup über WiFi mit Time Machine nun nicht mehr in einer überhaupt akzeptablen Geschwindigkeit lief. Für ein neues initiales Backup der dgesamten MacPro-Festplatte setzte TimeMachine via WiFi plötzlich 8 Tage an! Ich habe dann auf Backup per Ethernet-Kabel gewechselt. Auch hier eine interessante Erfahrung: Erst mit einem Kabel der Kategorie CAT5e konnte ich über Netzwerkkabel eine Datensicherung in akzeptabler Geschwindigkeit vornehmen. Innerhalb weniger Stunden war die gesamte Platte gesichert.

Natürlich versuche ich weiterhin, die Datensicherung auch drahtlos vernünftig ans Laufen zu bringen, bin aber dabei trotz vielfältiger Recherchen im Netz gescheitert. Das Ausschalten des Virenscanners hat beispielsweise nichts gebracht. Bisher habe ich die TimeCapsule drahtlos immer so konfiguriert, dass sie in das bestehende Netzwerk integriert wurde.

Übrigens habe ich heute erneut auf reine Ethernet-Verbindung zurückgeschaltet, nachdem ich beim drahtlosen Backup die einzelnen Bits per Schubkarren einzeln rüberkarren konnte. Ich musste jedoch meinen Mac neu booten, damit wieder das Backup in guter Geschwindigkeit lief. 44 GB inkrementale Datensicherung waren dann in keiner Stunde gesichert.

Und natürlich mache ich dieses Posting, um Eure Meinung, Tipps & Tricks einzuholen. Bin sehr gespannt. Wer hat noch Ideen, woran es liegen kann? Ist die VPN-Verbindung ein potentieller Störfaktor?

Posted from Digital naiv – Stefan63′s Blog



Categories: Deutsch

Tags: , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 5,089 other followers

%d bloggers like this: