No business, institution, or government agency is immune from silo syndrome in which barriers develop among the organization’s many parts. But adopting collaborative culture, processes, and tools can keep silo syndrome in check and create greater value.

The silo syndrome is existing and blocking collaboration – and Knowledge Management, and Enterprise 2.0, and innovation … name it. Breaking down barriers and encourage collaboration is essential and Evan Rosen writes a lot of important steps:

Here are five steps to smashing silos:

• Eliminate Needless Formality and Hierarchy

• Provide One-Click Access to Entire Organization

• Design Dedicated Physical Spaces for Collaboration

• Adopt Common Systems and Processes

• Establish Cross-Functional Mentoring

Veröffentlicht von Stefan Pfeiffer

Stefan Pfeiffer ist seit 2007 bei der IBM in verschiedenen Marketingpositionen tätig. Als gelernter Journalist hat er natürlich eine Leidenschaft für das Schreiben, die er hier im CIO Kurator, aber auch in seinem persönlichen Blog DigitalNaiv auslebt. Seine inhaltliche Leidenschaft im IT-Umfeld gilt dem digitalen Arbeitsplatz, dem Digital Workplace. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s