Der Kultkonzern ist zur beherrschenden Größe im mobilen Internet aufgestiegen. Er bestimmt Regeln, kontrolliert Inhalte, schöpft die Gewinne ab. Der einst so sympathisch-geniale Underdog droht zur Gefahr zu werden – auch für sich selbst.

via ftd.de

Eine interessante Analyse der Marktposition von Apple und der neuen Konkurrenzsituation Apple versus Google im Markt der Smart Phones. Die Zeichen stehen auf Zeitenwende. Die unsägliche Dominanz von Microsoft wird mehr als angekratzt, nicht nur im Mobilfunk- und Internet-Segment.

Und bemerkenswert ist, daß Entwicklungen und krakenhafte Dominanzversuche insbesondere von Google unterdessen in Presse und Blogosphäre kritisch beäugt und kommentiert werden. Zum Thema iPad: Hier wird im Artikel erneut postuliert, daß der iPad den Markt revolutionieren und das Ende des konventionellen PC’s einläuten wird. In dieser Beziehung bin ich mir nicht so sicher, aber die Entwicklung der kommenden Jahre ist sicher aufmerksam zu beobachten.

(Das Posting wird auf einem MacBook geschrieben.)

Veröffentlicht von Stefan Pfeiffer

Stefan Pfeiffer ist seit 2007 bei der IBM in verschiedenen Marketingpositionen tätig. Als gelernter Journalist hat er natürlich eine Leidenschaft für das Schreiben, die er hier im CIO Kurator, aber auch in seinem persönlichen Blog DigitalNaiv auslebt. Seine inhaltliche Leidenschaft im IT-Umfeld gilt dem digitalen Arbeitsplatz, dem Digital Workplace. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s