Das iPad wird, wie erste Statistiken zeigen, besonders stark am Abend und am Wochenende genutzt. Das Gerät könnte sich somit als weiterer Sargnagel für die Flimmerkiste erweisen.

Interessante Statistiken und Grafiken zur iPad-Nutzung. Und ja, Tablets werden anders genutzt wie Smart Phones:

Was mich natürlich künftig noch mehr interessiert: Wie werden der iPad und andere Tablets künftig im Business eingesetzt? Forrester hat 3 Haupteinsatzgebiete prognostiziert:

  • Manager – und ähnliche „Tiere“ –  nutzen Tablets als „Reisegerät“  (und Gadget)
  • „Vertreter“ nehmen Tablets zur mobilen Dateneingabe (Aufträge eingeben, Warenbestand erfassen, etc.)
  • „Vertriebler“ haben ein neues Präsentationsgerät

Wofür werden Tablets (und das iPad) noch im „Business“ eingesetzt? Ideen?

Posted from Digital naiv – Stefan63’s Blog

Veröffentlicht von Stefan Pfeiffer

Stefan Pfeiffer ist seit 2007 bei der IBM in verschiedenen Marketingpositionen tätig. Als gelernter Journalist hat er natürlich eine Leidenschaft für das Schreiben, die er hier im CIO Kurator, aber auch in seinem persönlichen Blog DigitalNaiv auslebt. Seine inhaltliche Leidenschaft im IT-Umfeld gilt dem digitalen Arbeitsplatz, dem Digital Workplace. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s