Diese Woche durfte ich ja den IBM Web Take-off am 16. September in Frankfurt moderieren, der Teil und Auftakt des weltweiten Launches der IBM Customer Experience Suite war. Den Launch kann man übrigens hier im Social Media Aggregator nachvollziehen. Die IBM Customer Experience Suite ist eine Suite, mit der man Webseiten mit modernsten Technologien zugeschnitten auf die Kundenbedürfnisse ansprechend gestalten und optimieren kann. Es war eine hochinteressante Veranstaltung mit Prof. Martin Welsch aus dem Labor in Böblingen, Ibrahim Evsan und vielen anderen. Ein besonderer Höhepunkt war der Vortrag von Karsten Krämer von der Lufthansa, der über Lufthansa.com und andere LH-Seiten wie Miles & More extrem spannend berichtete und auch darlegte, wie geschäftskritisch und finanziell interessant Corporate Web Sites sein können. Der Lufthansa-Vortrag und weil wir den anschließenden „sozialen Teil“ im Lufthansa Training Center verbracht haben, war der Anlaß, daß ich meine Moderation als IBM Purser gehalten habe.

Bei der Vorbereitung habe ich dabei einige Seiten gefunden, die lustige und teilweise auch makabre Sprüche rund ums Fliegen behinhalten. Die will ich Euch nicht vorenthalten. Hier finden sich eine Anekdoten. Der Spiegel hat ein ganzes Buch zum Thema veröffentlicht: Stephan Orth, Antje Blinda: „Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt“ und behandelt das Thema auch online ausgiebig. Und viel habe ich von diesen Threads bei Geizkragen.com geschöpft. Da wir ja als IBM viel mir RIM machen, hat mir die folgende Ansage sehr gut gefallen: „…all mobile phones, BlackBerrys, Cranberrys, Strawberrys and any kind of Berrys has to be switched off at this moment.“ Auch schön: „Wir haben 10.000 Nieten an Bord!“. Oder: „Drücken Sie die Stewardess fest auf Mund und Nase“.

Posted from Digital naiv – Stefan63’s Blog

Veröffentlicht von Stefan Pfeiffer

Stefan Pfeiffer ist seit 2007 bei der IBM in verschiedenen Marketingpositionen tätig. Als gelernter Journalist hat er natürlich eine Leidenschaft für das Schreiben, die er hier im CIO Kurator, aber auch in seinem persönlichen Blog DigitalNaiv auslebt. Seine inhaltliche Leidenschaft im IT-Umfeld gilt dem digitalen Arbeitsplatz, dem Digital Workplace. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s