Und noch ein Newsletter. Und noch eine Event-Einladung, um die ich nicht gebeten habe …

Und noch 'ne Einladung ...

Und noch ’ne Einladung …

Veröffentlicht von Stefan Pfeiffer

Stefan Pfeiffer ist seit 2007 bei der IBM in verschiedenen Marketingpositionen tätig. Als gelernter Journalist hat er natürlich eine Leidenschaft für das Schreiben, die er hier im CIO Kurator, aber auch in seinem persönlichen Blog DigitalNaiv auslebt. Seine inhaltliche Leidenschaft im IT-Umfeld gilt dem digitalen Arbeitsplatz, dem Digital Workplace. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“.

2 Comments

  1. Deine Wahrnehmung teile ich. – Es ist ein wachsender Teil des Geschäftsmodells. Xing war nie ein echtes Social Network, sondern immer *nur* eine professionell anmutende Kontaktplattform, die jetzt stärker denn je neue und vor allem mehr Umsatzmöglichkeiten zu gewinnen versucht. Dazu gehören Schwerpunkte wie Events, daher auch die Xing Event-App als Spin-off, und die zahlreichen Promo- und Newsletter, teils selbst generiert, ganz nach angelsächsichem Vorbild, teils aus den Gruppen. Vermutlich werden diese dann auch irgendwann in kostenpflichtigen Premium-Varianten angeboten.

    Antwort

  2. Ging mir genauso, es artete in absolutem Spam aus. Ich habe dann die Xing-Benachrichtigungen für die Gruppen, in denen ich eingeschrieben bin, deaktiviert. Da kommt der Spam nämlich hauptsächlich her. Seitdem ist RUHE. Steps: Oben auf „Gruppen“, dann „Ihre Gruppen“, dann in der Liste eine Gruppe anklicken, rechts unter „Daten & Einstellungen“ auf Einstellungen gehen und bei Bedarf Newsletter sowie Event-Einladungen deaktivieren. Der letzte Schritt muss leider für alle Gruppen wiederholt werden… aber es lohnt sich 😉

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s